Schollheim - Bewohner und Ehemalige

Rote Räte - Die bayrische Revolution aus der Sicht von Augenzeugen

Zum Film....

Im Jahr 1918 setzte sich in Bayern eine unblutige Revolution durch. Nach dem Sturz der Kaiserherrschaft entstand ein regelrechtes Labor der Demokratie – sowohl mit basisdemokratischen als auch sozialistischen Experimenten. 60 Jahre später haben wir Augenzeugen der Münchener Räterepublik nach ihren Erlebnissen befragt.

Diese erst kürzlich restaurierten Videoaufnahmen mit einem damaligen Schreiner, einem Kaufmann, einem Berufssoldaten, einem Studenten, einem Buchbinder und dem mit G. Landauer, K. Eisner und E. Mühsam befreundeten anarchistischen Schriftsteller Augustin Souchy bilden die Grundlage unseres Films über die Geburt der Demokratie in Bayern.

Zitiert aus: roteräte.de / cinetarium.de

Details | 0

In München...

Vorführungshinweis:
Filmgespräch mit dem Autor

Samstag, 11. November 2023, 18:00 Uhr
München
Werkstattkino
Fraunhoferstraße 9
https://werkstattkino.de/

In Trostberg...

Dienstag, 7. November 2023, 20:00 Uhr
Trostberg
Stadtkino
Heinrich-Braun-Straße 1
https://www.stadtkino-trostberg.de

Klaus Stanjek

Details | Schon als Scholli an der Kamera aktivAus alten Schollheimzeiten...(ca 1975)
Klaus Stanjekt bereits damals an der Kamera.





Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    




Time used 0.0898 sec | roteraete.html | © 2024 Schollheim Community | Impressum | Datenschutz